Bauboom: 4,8 % mehr genehmigte Wohnungen

Bauboom: 4,8 % mehr genehmigte Wohnungen

Oft machen Nachrichten die Runde, dass neuer Wohnraum nur langsam entsteht. In den letzten Monaten ging der Trend „Bauboom“ weiter in eine positive Richtung, wenn man einen Blick auf die aktuellen Zahlen wirft.

Zwischen den Monaten Januar bis September 2015 wurde in Deutschland der Bau von 222.800 Wohnungen genehmigt. Das sind 4,8 Prozent oder 10 300 Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das „Statistische Bundesamt“ mitteilte. Demnach würde der positive Trend, welcher bereits seit 2010 besteht, weiter anhalten. In den ersten neun Monaten des Jahres 2015 wurden 191.400 Neubauwohnungen genehmigt. Das macht einen Zuwachs von 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zu verdanken ist dieser Zuwachs durch die steigenden Genehmigungen von Einfamilienhäusern. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum stiegen die Baugenehmigungen für Mehr- und Zweifamilienhäuser geringer an!

>>> Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Bei talocasa finden Sie weitere Informationen <<<