Maklervergleich

Den optimalen Makler für den Verkauf der eigenen Immobilie zu finden, ist nicht leicht. In den Ballungsräumen verlieren Interessenten schnell den Überblick, weil das Angebot im Maklerdschungel schier unüberschaubar scheint. In ländlichen Gebieten ist es zwar einfacher, sich einen Überblick zu verschaffen, trotzdem sollte man auch hier nicht den erstbesten Makler wählen, sondern einen genauen Maklervergleich vornehmen.

Immobilienmakler vergleichen im Internet?

Bei einem Maklervergleich werden Sie schnell feststellen, dass fast jeder Immobilienmakler sich und sein Unternehmen im Internet vorstellt. Die unterschiedlichen Leistungen und Kostenregelungen werden auf der Internetseite der Makler jedoch oft nicht genau aufgeführt. Laien haben so beim Maklervergleich kaum eine Chance, den geeigneten Partner zu finden und den Verkauf der Immobilie entspannt in vertrauenswürdige Hände zu geben.

Um auf Nummer sicher zu gehen und einen fachkundigen Immobilienexperten zu finden, ist HAUSGOLD der richtige Ansprechpartner für Ihren Maklervergleich. Anhand einer Objektanalyse empfiehlt Ihnen HAUSGOLD unverbindlich und kostenlos einen Immobilienmakler, der im entsprechenden Einzugsgebiet tätig ist und auf Ihren Immobilientyp spezialisiert ist.

Schneller Check: Das kennzeichnet einen seriösen Makler

Für einen schnellen Eindruck, ob ein Makler seriös oder ein „Schwarzes Schaf“ ist, stellt HAUSGOLD Ihnen für einen Maklervergleich fünf Kennzeichen eines seriösen Maklers vor:

  1. Marktkenntnis

Ein professioneller Immobilienmakler ist bestens über Preise, Mieten und Marktentwicklungen informiert und zeigt Interesse daran, Sie und Ihre Immobilie gut kennenzulernen.

  1. Referenzen

Fragen Sie bei einem Maklervergleich nach Referenzen. Ein guter Makler, der bereits mehrere Jahre tätig ist, der kann seine erfolgreiche Tätigkeit mit den Referenzen zufriedener Kunden belegen.

  1. Schriftliche Vereinbarung

Alle Vereinbarungen, die Sie mit einem Makler treffen, sollte dieser schriftlich festhalten. In einem verständlich formulierten Maklervertrag werden neben seinen Dienstleistungen auch die Vertragslaufzeit, die Provisionshöhe bei einer erfolgreichen Vermittlung sowie die Auflösungsmodalitäten fixiert. In keinem Fall wird ein seriöser Makler eine Vorauszahlung verlangen.

  1. Qualifikationen

Ein Qualitätsnachweis für Makler ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband. Für einen seriösen Makler spricht außerdem ein guter Berufsabschluss, wie zum Beispiel Immobilienkaufmann/frau, Kaufmann/frau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, Betriebswirt Grundstücks- und Wohnungswesen. Auch eine Zertifizierung des Immobilienmaklers nach der Maklernorm DIN EN 15733 steht für Qualität.

  1. Haftpflichtversicherung

Fragen Sie bei einem Maklervergleich nach dem Vorhandensein einer Haftpflichtversicherung. Auch einem qualifizierten Immobilienmakler können Fehler unterlaufen. Um sich und seine Kunden vor möglichen Schäden zu schützen, verfügt ein Immobilienprofi über eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Ortskundige Makler bevorzugen

Eigentlich logisch, aber trotzdem möchten wir darauf hinweisen: Ein Makler, der in München Profi in der Vermittlung von Gewerbeimmobilien ist, hilft Ihnen beim Verkauf eines Privathauses wenig. Andersrum haben Makler, die sich in Ihrer Region nicht auskennen, weder Kenntnisse über den spezifischen Immobilienmarkt Ihrer Stadt noch die richtigen Kontakte. Ein Maklervergleich ist demnach nicht nur wichtig, er kann sich auch finanziell lohnen, wenn der passende Makler Ihre Immobilie zu einem höheren Preis verkauft.

Damit Sie sichergehen können, dass der von HAUSGOLD empfohlene Makler auch seriös ist, prüfen wir darüber hinaus alle unsere Immobilienmakler auf verschiedene Kriterien wie Qualität, Service, Ausbildung, Referenzen und Erfahrung. Verlassen Sie sich bei der Wahl Ihres Immobilienmaklers auf die Erfahrung von HAUSGOLD!

Maklervergleich: Vorsicht bei öffentlichen Vergleichsportalen

Bei einer selbstständigen Maklersuche werden Sie im Internet auf Makler-Bewertungen in Maklervergleichsportalen stoßen. Diese als Entscheidungshilfe beim Maklervergleich zu nutzen, ist schwierig. Denn hier werden die Bewertungen und Meinungen nicht verifiziert, wodurch Sie echte von gefälschten Einträgen nicht unterscheiden können.

Zudem sind die Bewertungen meist weder objektiv noch professionell. Schutz vor Betrug durch eigene Einträge von Maklern oder deren Bekannten gibt es nicht. Auch negative Einträge von vermeintlich ehemaligen Kunden haben keine große Aussagekraft für den Maklervergleich, weil Sie die tatsächlichen Fakten nicht kennen. Hilfe bietet Ihnen dagegen der Service von HAUSGOLD. Unser Maklervergleich ist seriös und nicht Aufmerksamkeit heischend. Wir haben eine einzigartige Datenbank und behandeln alle Daten vertraulich und veröffentlichen sie nicht.

Aus dem großen Pool leistungsstarker und qualifizierter Makler in ganz Deutschland findet HAUSGOLD den optimalen Immobilienfachmann für Sie und Ihre Immobilie. Überlassen Sie HAUSGOLD Ihren Maklervergleich und fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Maklerempfehlung an. Das erspart Ihnen einen aufwändigen Maklervergleich.

Jetzt kostenlose Immobilienbewertung anfordern. Ganz ohne Risiko.