Nebenkostenabrechnung
Kostenlose Mustervorlage

Eine Nebenkostenabrechnung – auch Betriebskostenabrechnung genannt – gehört zu den jährlichen Pflichten eines Vermieters, sofern dieser einen monatlichen Abschlag der Mietnebenkosten seines Mieters erhalten hat.

Die gesetzlichen Fristen und zur Nebenkostenabrechnung und Art der Nebenkosten, die auf den Mieter umgelegt werden dürfen, sind sowohl im § 556 BGB und § 2 BetrKV (Betriebskostenverordnung) geregelt. Trotz größter Sorgfalt der Vermieter ist durchschnittlich jede zweite Nebenkostenabrechnung fehlerhaft. Mängel werden von Mietern aufgrund der zahlreichen Daten oft nicht erkannt. Wer sicher gehen will, lässt seine Nebenkostenabrechnung gegen eine geringe Gebühr vom Mieterschutzbund prüfen.

Mustervorlage Nebenkostenabrechnung
Download

Inhalt Nebenkostenabrechnung

✓ Anschreiben Vermieter an Mieter zwecks Nebenkostenabrechnung
✓ Erläuterung der Verteilerschlüssel der Betriebskostenabrechnung
✓ Detaillierte Nebenkostenabrechnung
✓ Erläuterungen zur Nebenkostenabrechnung
✓ Pflichtangaben vom Anschreiben bis zur Betriebskostenabrechnung
✓ Formel zur Berechnung der vom Mieter zu tragenden Kosten
✓ Nützliche Tipps zur Einhaltung von Fristen und Formalitäten
✓ Hinweise und Gesetzestext zur Heizkostenabrechnung

Nebenkostenabrechnung Mustervorlage

HAUSGOLD stellt Ihnen eine Muster- Nebenkostenabrechnung kostenlos zur Verfügung. Diese Betriebskostenabrechnung ist als pdf einfach herunterzuladen. Sollten Sie zudem Musterdokumente zu den Themen Mieterselbstauskunft oder Übergabeprotokoll benötigen, stellen wir Ihnen diese Vorlage ebenfalls als kostenlose PDF zur Verfügung.

Unser kostenloses PDF bezieht sich auf eine Eigentumswohnung in einer Wohnungseigentümergesellschaft (WEG). Finden Sie ein Musteranschreiben zur Betriebskostenabrechnung, Informationen zu Umlageschlüsseln und eine detaillierte Darstellung einer Nebenkostenabrechnung. Unser Muster für eine Nebenkostenabrechnung zeigt Ihnen wichtige Punkte auf, die bei Erstellen einer Betriebskostenabrechnung einzuhalten sind und – sofern Sie Mieter sind – Ihnen bei der Anfechtung der Abrechnung helfen können. Verstehen Sie die Herangehensweise und erstellen Sie Ihre eigene Betriebskostenabrechnung mithilfe unserer Tipps und der Formel zur Berechnung der vom Mieter zu tragenden Kosten. Zusätzlich bieten wir Ihnen in unserem PDF wichtige Gesetzestexte zur Heizkostenabrechnung.

Mustervorlage Nebenkostenabrechnung
Download
  • Heizung & Warmwasser
  • Abwassergebühr
  • Straßenreinigung und Müllabfuhr
  • Gebäudereinigung
  • Pflege der Außenanlagen und Garten
  • Beleuchtungskosten
  • Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Hausmeisterkosten
  • Kabelfernsehen oder Antenne
  • Schornsteinfeger
  • Wartung und Instandhaltung der Aufzugsanlage
  • Winterdienst

Kosten die nicht auf den Mieter umgelegt werden können sind Verwaltungskosten, als auch die Kosten für die Instandhaltung des Gebäudes oder technischer Anlagen. Auch Rücklagen für Renovierungen dürfen nicht in die Nebenkosten mit einfließen.

Der Vermieter hat ein Jahr Zeit für die Erteilung der Nebenkostenabrechnung, gerechnet vom Ende des Abrechnungszeitraums. Die Nebenkostenabrechnung für 2020 muss also spätestens bis zum 31.12.2022 vorliegen. Nach Erhalt der Nebenkostenabrechnung hat der Mieter ein Jahr Zeit Widerspruch einzulegen.