Hamburg, 22.5.2014 – Mit talocasa (https://www.hausgold.de und https://www.hausgold.ch) launcht Hanse Ventures eine Informations- und Beratungsplattform für den Immobilienverkauf. Die unabhängige Immobilienberatung wurde bereits im April 2014 in der Schweiz gelauncht, der Service wird in Kürze auch in Deutschland aktiv vermarktet. Damit steigt der Hamburger Company Builder in den Immobilienmarkt ein. Das Startup ist durch Hanse Ventures und Privatinvestoren mit einem siebenstelligen Betrag finanziert.

Performanter Akquisekanal für Immobilienmakler
Als Vermittlungsplattform bildet talocasa die Schnittstelle zwischen potentiellen Immobilienverkäufern und lokalen Maklern. „Wir haben erkannt, dass Immobilienmakler ihre Verkaufsobjekte hauptsächlich offline akquirieren, obwohl die Erstinformation auf Konsumentenseite zunehmend online erfolgt. Mit unserer Informations- und Beratungsplattform talocasa bauen wir hier eine Brücke, die großen Mehrwert für beide Seiten schafft“, erklärt Sebastian Wagner, Gründer und Geschäftsführer von talocasa. Im Gegensatz zu allen anderen Marketing-Kanälen ist die Zusammenarbeit für den Makler komplett risikolos: Nur wenn der Makler Einnahmen erwirtschaftet, wird eine Provision für den Service von talocasa fällig.

Orientierung für Immobilienverkäufer
Für Immobilienbesitzer ist die Unterstützung grundsätzlich unverbindlich und kostenlos. Mit rund 130.000 Maklern¹ ist der deutsche Markt sehr unübersichtlich, zudem ist die Leistungsfähigkeit und Service-Qualität der Anbieter sehr uneinheitlich. Hier bietet talocasa eine wertvolle Orientierungshilfe: Immobilienverkäufer erhalten umfangreiche Informationen und eine kostenlose Telefonberatung zu den typischen Fragestellungen des Immobilienverkaufs. Zusätzlich unterstützt talocasa bei der Suche nach einem Makler, der sich mit den regionalen Gegebenheiten auskennt und auf den jeweiligen Immobilientyp spezialisiert ist.

Attraktiver Zielmarkt
Der Immobilienmarkt ist allein schon aufgrund seiner Größe hoch attraktiv, in Deutschland wurden im Jahr 2012 Immobilien für rund € 168 Mrd. verkauft². Rund ein Drittel des Transaktionsvolumens entfiel auf talocasas Zielsegment der Eigenheime, wo nach wie vor jede zweite Transaktion über Makler abgewickelt wird*.
„Auf der Basis unserer Erfahrung mit vergleichbaren Ansätzen wie z.B. Pflege.de haben wir das Geschäftsmodell von talocasa gemeinsam mit dem Gründerteam entwickelt. Mit unserem Online-Knowhow und den Marktkenntnissen der Gründer haben wir für den Roll-out von talocasa eine hervorragende Ausgangslage“ sagt Jochen Maaß, Gründer und CEO von Hanse Ventures.
Das dreiköpfige Gründerteam besteht aus erfahrenen Immobilienexperten und Unternehmern, die ihre Erfahrungen mit dem Internet Know-how von Hanse Ventures zusammenbringen: Sebastian Wagner hat bereits während seines Studiums verschiedene Unternehmen gegründet, Miguel Ruth und Matthias Frenzel waren zuletzt in leitenden Funktionen bei Engel & Völkers tätig, einem der führenden europäischen Maklernetzwerke.


¹ Wirtschaftswoche, Ausgabe 13 vom 24.03.2014
² Arbeitskreis der Gutachterausschüsse und Oberen Gutachterausschüsse

Über talocasa
talocasa ist eine Informations- und Beratungsplattform für Nutzer, die ihre Immobilie verkaufen möchten. talocasa bietet dieser Zielgruppe umfangreiche Informationen und eine kostenlose Telefonberatung. Zudem hilft das Unternehmen bei der Suche nach einem geeigneten lokalen Makler, der die regionalen Gegebenheiten kennt und beim Verkauf der Immobilie unterstützt. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. Das Gründerteam besteht aus Sebastian Wagner als geschäftsführendem Gesellschafter und den beiden Gründungsgesellschaftern Miguel Ruth und Matthias Frenzel. Gemeinsam mit dem Company Builder Hanse Ventures haben sie das Unternehmen zu Jahresbeginn 2014 gestartet. talocasa wird von der FRW Bach GmbH betrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hausgold.de und https://www.hausgold.ch

Über Hanse Ventures
Hanse Ventures ist der Company Builder in Hamburg. Die Startup-Schmiede entwickelt eigene Geschäftskonzepte im Bereich Internet und Mobile und setzt diese mit geeigneten Gründerteams um. Als institutioneller Gründer beschleunigt Hanse Ventures das Wachstum seiner Startups mit maßgeschneiderten Ressourcen. Hierzu zählen Recruitment, Public Relations, Online Marketing, Produktentwicklung und Design sowie ein hochkarätiges Netzwerk aus Investoren und Geschäftspartnern. Die Geschäftsleitung des im Mai 2010 gegründeten Hamburger Company Builders besteht aus Jochen Maaß (Gründer & CEO), Tobias Seikel (Partner) und Dr. Alexander Graf zu Eulenburg (Partner). Gründungsgesellschafter sind Dr. Bernd Kundrun und Rolf Schmidt-Holtz. Derzeit sind bei Hanse Ventures 25 Mitarbeiter beschäftigt.
Zu den Unternehmen im Portfolio zählen u.a. Rebelle, eine Plattform für Designer Second Hand Mode im Luxussegment, der soziale Zahlungsdienst Pay with a Tweet, Toptranslation, eine Übersetzungsagentur für den B2B-Bereich, Pflege.de, ein Serviceportal für Pflege und Wohnen im Alter sowie die Panna Cotta PCG GmbH, die ein weltweites Netzwerk aus Gutschein-Portalen betreibt. Die Portfolio-Gesellschaften von Hanse Ventures werden durch namhafte Investoren unterstützt, zu denen u. a. der High-Tech Gründerfonds (HTGF), die ALSTIN Alternative Strategic Investments GmbH, RI Digital Ventures, PDV Inter-Media Venture, die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie zahlreiche namhafte Privatinvestoren zählen.