Hamburg, 18. 09. 2014 – Einen passenden und seriösen Immobilienmakler für den Verkauf der eigenen Immobilie im Internet zu finden, ist für viele Eigentümer eine schwierige Aufgabe. Die unabhängige Immobilienberatung talocasa leistet mit qualifizierten Maklern Hilfestellung. Für Makler bietet talocasa ebenfalls einen neuen Service: die Online-Akquise von Verkaufsobjekten.

  • Mehr Transparenz im Maklergeschäft
  • Online-Akquise für bisher offline arbeitende Branche
  • Unabhängige, kostenlose Beratung für Eigentümer

Der Boom auf dem deutschen Immobilienmarkt hält an. 183,3 Milliarden Euro sind 2013 in gewerbliche und private Immobilien investiert worden. Längst ist der Immobilienmarkt auch im Internet angekommen. Eigentümer suchen dort nach Informationen rund um den Verkauf und nach passenden Maklern. Fündig werden sie dabei allemal: Unzählige Immobilienmakler werben online für ihre Dienste; noch mehr Kunden bewerten diese. Doch wer verspricht nicht nur guten Service, sondern liefert auch Qualität? Eigentümer müssen oft lange recherchieren, um aus den 130 000 Maklern den Besten herauszufiltern.

Während Eigentümer das Internet längst als Informationsquelle für sich entdeckt haben, ist dieses für Makler auch 2014 noch eine Einbahnstraße. Zwar nutzen sie Onlineplattformen zur Vermarktung ihrer Verkaufsimmobilien, die Akquise von läuft aber weitgehend offline. Das macht es Maklern heutzutage schwer, an Objekte zu gelangen. Hier greift der Service der unabhängigen Immobilienberatung talocasa, der Immobilienverkäufern Orientierung bei der Maklersuche bietet und Maklern hilft, endlich auch im Internet Verkaufsobjekte zu akquirieren.

talocasa bringt eine Branche ins Netz

talocasa bietet Immobilienmaklern einen bisher kaum genutzten Akquise-Kanal: „Wir haben erkannt, dass Makler ihre Verkaufsobjekte hauptsächlich offline akquirieren, obwohl die Erstinformation der Konsumenten zunehmend online erfolgt. Mit unserer Informations- und Beratungsplattform bauen wir hier eine Brücke“, erklärt Sebastian Wagner, Geschäftsführer von talocasa. Qualifizierten Maklern vermittelt talocasa Verkaufsobjekte. Für die Makler ist der Service vollkommen risikolos. Eine Provision wird erst nach dem Verkauf fällig.

Transparenz bei der Maklerwahl – seriös oder schwarzes Schaf?

talocasa bietet Verbrauchern mehr Transparenz im Maklerdschungel – eine Branche, die bisher keine Zulassungsbeschränkungen hat. Jeder kann sich in Deutschland Immobilienmakler nennen. „Die Zahl der Makler nimmt aufgrund des Immobilienbooms stetig zu, leider wächst wegen fehlender Qualifikationskriterien auch die Anzahl der schwarzen Schafe in der Branche“, sagt Sebastian Wagner.

talocasa schafft in diesem unübersichtlichen Markt mit seinem ausgewählten Maklerpool Transparenz für den Eigentümer. Mit Hilfe zahlreicher Kriterien sucht talocasa den passenden Makler. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren wie Berufserfahrung, Qualifikation, Referenzen oder die Mitgliedschaft in Maklerverbänden eine Rolle. Berücksichtigt wird aber auch das spezielle Segment des Maklers. Denn dieses ist für den erfolgreichen Verkauf einer Immobilie ebenso ausschlaggebend wie profunde Kenntnisse des örtlichen Immobilienmarkts. „Wir haben mit talocasa einen Mehrwert für beide Seiten geschaffen. Makler kommen über unsere Internetplattform an Verkaufsobjekte, Verkäufer haben mehr Sicherheit bei der Wahl des richtigen Maklers. Ein Vorteil, von dem alle Beteiligten profitieren“, versichert Wagner. Darüber hinaus unterstützt talocasa Eigentümer auch mit umfangreichem Informationsmaterial und einer kostenlosen Immobilienbewertung beim Verkauf.

Über talocasa
talocasa ist eine Informations- und Beratungsplattform für Nutzer in Deutschland und der Schweiz, die ihre Immobilie verkaufen möchten. talocasa bietet dieser Zielgruppe umfangreiche Informationen und eine kostenlose Telefonberatung. Zudem hilft das Unternehmen bei der Suche nach einem geeigneten lokalen Makler, der die regionalen Gegebenheiten kennt und beim Verkauf der Immobilie unterstützt. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. Das Gründerteam besteht aus Sebastian Wagner als geschäftsführendem Gesellschafter und den beiden Gründungsgesellschaftern Miguel Ruth und Matthias Frenzel. Gemeinsam mit dem Company Builder Hanse Ventures haben sie das Unternehmen zu Jahresbeginn 2014 gestartet. talocasa wird von der FRW Bach GmbH betrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hausgold.de und https://www.talocasa.ch