Immobilienrecht
Ratgeber für das deutsche Immobilienrecht

DSGVO: Tipps für Immobilienmakler

Jetzt wird es Zeit... Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird ab dem 25. Mai 2018 für alle Unternehmen verbindlich. Dann ist der neue Datenschutz in den jeweiligen Mitgliedstaaten anzuwenden. Vor allem die Verbraucherrechte sollen mit der…
Mehr lesen

Neues Bauvertragsrecht

Im März 2017 hat der Bundestag für den Regierungsentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts in geänderter Fassung zugestimmt. Die Reform bezieht sich vor allem auf das Werkvertragsrecht, regelt aber auch die kaufrechtliche Mängelhaftung neu und wird am…
Mehr lesen

Immobilienpreis erhöhen bei Vertragsabschluss

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem aktuellen Urteil entschieden: Immobilienverkäufer dürfen bis zum Vertragsabschluss den Immobilienpreis erhöhen. Erst mit der Unterschrift unter einen Vertrag gilt der Preis für die Immobilie. Wenn die…
Mehr lesen

Berlin: Hauptstadt hat die Rauchmelderpflicht

Deutschlands Hauptstadt ist in Zukunft noch attraktiver. Allerdings nicht nur wegen möglicher Sehenswürdigkeiten, sondern wegen erhöhter Sicherheitsstandards. Bis Ende 2016 gilt die Rauchmelderpflicht für Berlin. Die Pflicht betrifft alle Wohnungen…
Mehr lesen

Mietminderungen bei Modernisierung

Viele Vermieter und Eigentümer haben die Idee, eine Immobilie durch Modernisierungsmaßnahmen lukrativer zu machen. Dabei spielt nicht nur die Erscheinung eine große Rolle, sondern auch der Wert der Immobilie. Modernisierungsmaßnahmen lassen in der…
Mehr lesen

Alte Immobilienkredite widerrufen

Kreditnehmer, die vor langer Zeit Immobilienkredite zu höheren Zinsen als derzeit üblich aufgenommen haben, können nachträglich eventuell doch noch vom niedrigen Zinsniveau profitieren. Denn: Viele der älteren Verträge für Immobilienkredite sind…
Mehr lesen