Kostenlose Wohnungsbewertung
Expertenbewertung vor Ort

Wohnungsverkauf in nur 3 Schritten

Ausfüllen

Schnell und einfach Online-Formular ausfüllen.

Bewerten

Unser Experte ermittelt kostenlos den Marktwert Ihrer Immobilie vor Ort.

Verkaufen

Gemeinsam verkaufen wir Ihre Immobilie zum Top-Preis.

1. Die Wohnungsbewertung

Vorab muss geklärt sein, wie viel Ihre Wohnung wert ist. Setzen Sie den Preis zu hoch an, kann es passieren, dass Sie Die Wohnung nicht los werden. Im Nachhinein den Preis anzupassen kann Skepsis bei potentiellen Käufern hervorrufen. Einen zu niedrigen Verkaufspreis anzugeben kann ebenfalls für Bedenken sorgen.

Um einen genauen Wert Ihrer Wohnung festzulegen, nutzt der Makler entweder das Ertragswertverfahren, das Sachwertverfahren oder das Vergleichswertverfahren. Anhand des Verfahrens und den Orts- und lokalen Marktkenntnissen des Maklers, kann somit ein genauer Verkehrswert der Wohnung berechnet werden.

Sie könnten Ihre vermietete Wohnung verkaufen. Sie sollten jedoch beachten, dass das Mietverhältnis bestehen bleibt. Der Käufer übernimmt also alle Rechten und Pflichten als vermieter.

Vermietete Immobilien lassen sich in der Regel gut an Kapitalanleger vermieten, da diese nach dem Kauf keine neuen Mieter suchen müssen.

Bei dem Verkauf Ihrer Wohnung können folgende Kosten entstehen:

  • Beantragung des Energieausweises (falls nicht vorhanden)
  • Spekulationssteuer (wieviel und ob Sie die Steuer zahelen müssen erfahren Sie hier!)
  • Löschung der Grundschuld
  • Vorfälligkeitsentschädigung
  • Maklergebühren (ab Dezember 2020 wird diese zwischen Verkäufer und Käufer aufgeteilt)

Sie benötigen für den Wohnungsverkauf folgende Unterlagen:

  • Grundriss
  • Grundbuchauszug
  • Teilungserklärung
  • Sondernutzungsrechte
  • Protokolle der Eigentümerversammlungen
  • Energieausweis
  • Baubeschreibung
  • Wohngeldabrechnung und Wirtschaftsplan
  • Urkunde über Brandversicherung