Uebergabeprotokoll

Übergabeprotokoll: mehr Sicherheit für Verkäufer und Käufer

Nach dem Immobilienverkauf ist vor der Immobilienübergabe… Damit Ihr Haus- bzw. Wohnungsverkauf eine rundum erfolgreiche Angelegenheit ist, prüfen Sie am besten noch einige Punkte, bevor Sie Ihre Immobile dem neuen Eigentümer übergeben: 1. Checken Sie, dass vor der Schlüsselübergabe der vollständige Kaufpreis erstattet worden ist. 2. Machen Sie mit dem neuen Eigentümer einen gemeinsamen Rundgang durch die Immobilie. 3. Erstellen Sie ein ausführliches Übergabeprotokoll.

Ein Übergabeprotokoll ist bei einem Haus- oder einer Wohnungsverkauf nicht gesetzlich vorgeschrieben, trotzdem ist es – sowohl Verkäufern als auch Käufern – unbedingt zu empfehlen, ein Übergabeprotokoll anzufertigen.

Planen Sie die Übergabe

Machen Sie gemeinsam mit dem neuen Eigentümer einen festen Termin für die Haus- bzw. Wohnungsübergabe aus, auch viele Immobilienmakler sind gern dabei. Dabei machen Sie einen gemeinsamen Rundgang durch die komplette Immobilie und lassen auch Grundstück, Garage, Schuppen etc. nicht aus. Sie als Voreigentümer sollten am Tag der Übergabe etwas früher in dem Haus bzw. der Wohnung sein und noch einmal überprüfen, ob sich die Immobilie im vereinbarten Zustand befindet. Denken Sie außerdem daran, Ihre Namensschilder von Tür und Briefkasten zu entfernen und prüfen Sie, ob sich noch Post für Sie im Briefkasten befindet. Wenn der Übergabetermin abends stattfindet, sollten zu diesem Zeitpunkt noch ein paar Lampen montiert sein, damit sich der Zustand der Wohnung gut erkennen lässt.

Vorlagen für ein Übergabeprotokoll

Als große Hilfe hat sich ein Übergabeprotokoll herausgestellt, welches Sie (oder der Makler) während des gemeinsamen Rundgangs erstellen. Im Internet werden diverse Übergabeprotokoll-Vorlagen zum Herunterladen angeboten. Zum Teil sind die Vorlagen kostenpflichtig, für andere Downloads müssen Sie sich vorab auf der entsprechenden Internetseite registrieren. Bei HAUSGOLD können Sie kostenfrei und ohne aufwändige Registrierung eine qualifizierte Vorlage „Übergabeprotokoll“ herunterladen. Wenn Sie das Protokoll ausdrucken und handschriftlich ausfüllen, vergessen Sie nicht, einen Kugelschreiber und ein Schreibbrett zur Übergabe mitzubringen. Das HAUSGOLD Übergabeprotokoll steht Ihnen darüber hinaus als bearbeitbares PDF-Dokument zu Verfügung, so dass Sie es zum Beispiel auch am Tablet PC ausfüllen können.

Was sollte im Übergabeprotokoll stehen?

Machen Sie zu jedem Raum Notizen. Sind noch Mängel zu beheben oder gar noch Mobiliar zu entfernen? Dann schreiben Sie auf, bis wann dies zu erledigen ist. Notieren Sie im Übergabeprotokoll die aktuellen Zählerstände von Strom, Gas, Wasser und Heizung. Händigen Sie alle Schlüssel aus und haken Sie entsprechend im Protokoll ab: Hausschlüssel, Briefkastenschlüssel, Garagenschlüssel usw. Fehlen Schlüssel, so notieren Sie das. Haben Sie kürzlich noch Renovierungen oder neue Einbauten in/an der Immobilie vornehmen lassen, dann sollten Sie dem neuen Eigentümer die entsprechenden Rechnungen übergeben und das im Protokoll dokumentieren. Im Falle eines Garantieanspruchs wird er diese benötigen.

Viele Immobilienmakler bieten als Service an, bei dem Übergabetermin zugegen zu sein. Der Makler erstellt dann häufig auch das Übergabeprotokoll.