Haus verkaufen ohne Makler

Kostenlose Checkliste zum Hausverkauf für Immobilieneigentümer

Haus ohne Makler verkaufen

Kostenlose Checkliste zum Hausverkauf für Immobilieneigentümer

Von Experten geprüft

Checkliste von unseren Experten, die besten Tipps: Ohne Immobilienmakler verkaufen

Schnell & einfach

Unsere Checkliste ist leicht verständlich und mit 1 Klick verfügbar – ohne Registrierung

Aktuelles Wissen

Unsere kostenlosen Checklisten sind aktuell und mit nützlichem Wissen angereichert

Checkliste und Praxis-Tipps:
Haus ohne Makler verkaufen

Haus ohne Makler verkaufen? Wer sein Haus privat verkaufen möchte, also ohne die Unterstützung eines Immobilienmaklers, der sollte dafür ausreichend Zeit einplanen. Bereiten Sie darum Ihren erfolgreichen Hausverkauf  gut vor. Auch die Vermarktung und der Verkauf selbst sind arbeits- und zeitintensiv.

Der Verkauf eines Hauses ist stets eine Entscheidung von großer Tragweite. Oft stellt der Verkauf auch emotional einen großen Einschnitt dar. Berücksichtigen Sie viele Fragen: Sollen durch den Verkauf Finanzierungen abgelöst werden? Muss aus dem Erlös ein Darlehen zurückgezahlt werden? Wie reagieren – bei vermieteten Objekten – die Mieter auf einen geplanten Verkauf? Ab wann lohnt sich ein Verkauf überhaupt?

Bereits eine gering anmutende Fehleinschätzung kann teuer werden. Beispiel: Verschätzen Sie sich mit einem angenommenen Marktwert von 264.000 Euro um nur zehn Prozent, führt das  zu einem Verlust von 26.400 Euro. Doch wie bewerte ich meine Immobilie korrekt? Was macht eine gute Immobilienanzeige aus? Wann schalte ich einen Notar ein? Wer ein Haus ohne Makler verkaufen will, muss diese und weitere Punkte klären.

Vermeiden Sie Fehler beim Hausverkauf

HAUSGOLD hat Ihnen Praxis-Tipps zur Vermarktung ohne Makler zusammengestellt. Wir skizzieren den Ablauf einer Immobilien-Vermarktung. Denn wer sein Haus ohne Makler verkaufen möchte, der sollte sehr reflektiert an die Veräußerung herangehen, damit keine Fehler unterlaufen.

Wissen Sie, was eine Immobilienbewertung ist? Wir stellen Ihnen verschiedene Verfahren der Wertermittlung vor. Denn der Immobilienwert ist das A und O der Selbstvermarktung, wenn Sie einen realistischen Verkaufspreis definieren wollen. Ein Hausverkauf in Deutschland ist – natürlich – mit Steuerzahlungen verbunden. Wie können Sie mögliche Steuerfallen umgehen? Wenn Sie Ihr Haus ohne Makler verkaufen möchten, dann sollten Sie sich auch Gedanken über die Zielgruppe machen. Für den ist Ihre Immobilie interessant? Für Familien, Senioren oder Singles?

Von der Anzeigenschaltung bis zur Zahlung des Notars

Sprechen Sie bei einer Selbstvermarktung die potentiellen Käufer ganz gezielt an. Denn mit der richtigen Zielgruppenbestimmung sparen Sie Zeit und Arbeit. Denken Sie außerdem daran, ein ansprechendes Exposé vorzubereiten und gute Fotos von dem Haus zu machen. Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen, ist im Rahmen von Besichtigungsterminen Ihr Geschick als Verkäufer gefragt.

Außerdem erklären wir Ihnen mit unseren Praxis-Tipps, wie Besichtigungstermine ablaufen. Mit welchen Mitteln bereiten Sie Ihre Immobilie optimal auf Besichtigungen vor – Stichwort „Home Staging“? Wie viel Zeit sollten Sie für eine Besichtigung einplanen? Was tun, wenn Interessenten unverschämt werden? Wie laufen Preisverhandluneg ab? Welche Unterlagen sollten Ihnen bei einem Besichtigungstermin vorliegen? Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen, dann müssen Sie sich auch mit dem Käufer über den Notar einigen. Ohne Notar ist in Deutschland kein Hausverkauf möglich.

Noch Fragen? Dann laden Sie unsere Praxis-Tipps zur Selbstvermarktung herunter.

Ihre unabhängige Immobilienberatung zu den Themen: Immobilienverkauf, Immobilienbewertung, Immobilienmakler und Immobilienpreise. © 2016 talocasa GmbH / HAUSGOLD